„…frohe Feste!“

 

 

Liebe Besucher dieser website

 

wer für sich, seine Freunde und Bekannte einen ganz besonderen Ort für eine Party, Feier, ein Fest oder auch ein Seminar sucht, sollte weiter lesen! Ich kann Ihnen nämlich einen ganz besonderen Veranstaltungsort empfehlen, welcher meinem - und sicherlich auch Ihrem - hohen Anspruch an Qualität und guten Stil mehr als gerecht wird:

 

Die Tenne auf dem „Lieper Vorwerk“

 

Unser Namensgeber, das Jagd- und Landgut „Lieper Vorwerk“, 16248 Liepe, Neue Parsteiner Straße 3, stellt Ihnen seine einmalig schöne nahezu achtzigjährige „Tenne“ für Ihre Veranstaltung zur Verfügung, bevorzugt in den Monaten Mai bis Oktober Es erwartet Sie auf einem der schönsten Flecken im Barnim, der Choriner Endmoräne, ca. 2 km vom Dorf Liepe entfernt, mitten in der Natur ein hölzerner Stall aus urigem Balken- und Bretterwerk auf Feldsteinen, ländlich, alt und in historischer Feldstein- und Balkenbauweise authentisch belassen, aber dennoch gepflegt und versehen mit allem, was man zum Feiern braucht!

 

Dort empfängt Sie und Ihre Gäste über der „Guten-Kuh-Stube“ ein großzügiger hoher luftiger Raum mit einem einzigartigen Ausblick, imposantem Gebälk, Holzwänden, Holzfußboden, voller eindrucksvoller jagdlicher Trophäen – nicht zu vergessen der Magnet für alle Männer: eine kleine Schießanlage für Luftpistole. Ein Tanzboden ist selbstverständlich.

 

Vor dem Stall erstreckt sich eine gepflegte große Wiese, auf der man unter Kastanien z.B. zum Klang von Jagdhörnern einen Apéritif genießen oder nach dem Essen zünftig an der großen Feuerschale den Abend ausklingen lassen kann.

 

Auch Winterveranstaltungen sind nach Rücksprache möglich.

 

Die Ausstattung der „Tenne“ ist anspruchsvoll: Geschirr, Gläser, Besteck, Tischwäsche, Kupfertöpfe, Dekoration! Jedes Teil ist liebevoll ausgesucht, teils auf Reisen der Eigentümer gekauft, teils auch gesammelt, und passt insgesamt perfekt in den ländlichen Rahmen. Der Gegensatz zwischen dieser Ausstattung und dem Rustikalen, das naturgemäß gewisse Unzulänglichkeiten mit sich bringt, schafft eine unvergleichliche Atmosphäre, die Ihr Fest zu etwas ganz Besonderem macht und woran Sie und Ihre Gäste noch lange zurückdenken werden.

 

Die Tenne ist für Veranstaltungen bis zu 40 Personen geeignet.

 

Sie können die „Tenne pur“ mieten, wenn Sie eigene Vorstellungen von der Ausrichtung Ihrer Veranstaltung haben.

 

Wenn Sie sich ein edles gesetztes Essen in üppig dekoriertem Rahmen, an schön gedeckten Tischen mit Menükarten und Stoffservietten vorstellen oder ein reichhaltiges Büffet mit warmen und kalten Köstlichkeiten bevorzugen, werden auch diese Wünsche erfüllt.

 

Bei den Speisen- und Getränkeangeboten wird auf der „Tenne“ ausschließlich beste Qualität verarbeitet. Es werden, wenn vorhanden und den hohen Qualitätsansprüchen entsprechend, vorwiegend saisonale und regionale Produkte verwendet. Da die „Tenne“ mitten in einem der schönsten Jagdreviere, einem Lehr- und Forschungsrevier des Instituts für Jagd und Natur, Energie und Umwelt liegt, werden natürlich auch beste Wildspezialitäten gereicht.

 

Ihre Ansprechpartnerin für alle Fragen ist Frau Astrid Lipps: 0172/3229116 (s. auch Kontakt).

 

Mehr Bilder finden Sie am Beginn der "Bildergalerie".